Oliver Schmitt: Beitrag auf WDR 5 zum "missachteten Südosten der EU"

Univ.-Prof. Dr. Oliver Schmitt vom Institut für Osteuropäische Geschichte sprach in der Sendung "Politikum" auf WDR 5 über den "missachteten Südosten der EU". Er behandelte sowohl Rumänien, das aktuell die EU-Ratspräsidentschaft inne hat, als auch Bulgarien, das mit mit Plowdiw Europas Kulturhauptstadt 2019 stellt.

Seinen Beitrag können Sie hier nachhören.

 

 

Institut für Osteuropäische Geschichte
Foto von Oliver Schmitt
Foto: Jutta Benzenberg