Forensic Aviation Archaeology Field School

Seit 2016 besteht eine Kooperation zwischen dem Institut für Urgeschichte und Historische Archäologie (Claudia Theune), der University of Maryland, Department of Anthropology (Marilyn London) und der Defense POW/MIA Accounting Agency, einer amerikanischen Institution, die es sich zum Ziel gesetzt hat, alle vermissten amerikanischen Soldaten in die Heimat zurückzuholen. 2017 und 2018 wurde im Bereich einer Absturzstelle eines amerikanischen Bombers aus dem 2. Weltkrieg in Großraming (Oberösterreich) im Rahmen einer Lehrgrabung mit Studierenden der Universität Wien und der University of Maryland nach den sterblichen Überresten von 2 zwei vermissten US-Soldaten gesucht. Die gefundenen Überreste werden derzeit in einem DNA-Labor auf Hawaii analysiert.
 
https://anth.umd.edu/feature/forensic-aviation-archaeology-field-school-continues-successful-partnership-defense-powmia

TeilnehmerInnen der Forensic Aviation Archaeology Field School
Foto: Peter Hinterndorfer