Druckkostenzuschüsse

ACHTUNG: Anträge auf Druckkostenzuschüsse werden immer zu Jahresbeginn von der Fakultätsleitung bei den Institutsvorständen abgefragt. Die Institutsvorstände übermitteln eine Liste ihrer priorisierten Vorhaben bis Ende Jänner an das Dekanat. Anträge, die nicht in diesen Listen aufscheinen können nicht berücksichtigt werden.

 Fristen

Abgabefrist: 15. März 2019

 Formulare

Achtung: Je nach Browserkonfiguration kann es sein, dass Sie das jeweilige Formular nicht im Browser ausfüllen oder den eigegebenen Text speichern können. Bitte laden Sie das Formular runter und füllen Sie es erst dann aus.

 Informationen

Es muss darauf hingewiesen werden, dass es die Budgetlage erfordert, vermehrt außeruniversitäre Publikationsförderungen einzuwerben.

 

Hinweise für den Antrag:

  • Bei kleinen Verlagshäusern, die über keinen eigenen Webauftritt verfügen legen Sie bitte eine kurze Darstellung des Verlags bei (Leitbild, Sparten, Vertrieb, Abos...).
  • Um die Auffindbarkeit in internationalen Publikationsdatenbanken zu gewährleisten, muss sichergestellt werden, dass auf allen von der Fakultät geförderten Publikationen "als Erstinstitution ausschließlich die Bezeichnung "Universität Wien" (bei deutschsprachigen Publikationen) bzw. "University of Vienna" (bei englischsprachigen Publikationen) verwendet wird" (siehe dazu unter "Publikationen": https://www.univie.ac.at/rektorenteam/ug2002/intern/zielvereinb2007.pdf).
  • Bitte beantworten Sie die im Antrag auf Auswertung in Bibliographien, Datenbanken und Informationssystemen gerichteten Fragen mit besonderer Genauigkeit (S. 4).

 

Wenn Ihr Antrag genehmigt wurde:

  • Auf der Rückseite der ersten Seite (bzw. im Impressum) der Publikation ist das Logo der Universität Wien einzufügen und auf die Förderung durch die Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät der Universität Wien hinzuweisen.
  • Es wird ersucht, dem Dekanat ein Ansichts/Belegexemplar zu übermitteln, sollte dies aufgrund einer zu geringen Auflagezahl nicht möglich sein, so bitten wir elektronische Übermittlung jener Seiten, worauf Erscheinungsdatum und die Erwähnung der Fakultät ersichtlich sind.
  • Grundsätzlich werden Druckkosten auf einen bestimmten Antrag bezogen genehmigt und sind auch für diesen zu verwenden. Ergibt sich zwischenzeitlich eine vollständige Finanzierung von anderer Seite, ist der Dekan davon in Kenntnis zu setzen.