Marie Jahoda-Stipendium 2019: Förderungsprogramm für Postdoc-Wissenschafter*innen

Mit dem Marie Jahoda-Stipendienprogramm (vormals Back-to- Research Grant) fördert die Universität Wien hochqualifizierte Wissenschafter*innen (Postdoktorand*innen), die ihre wissenschaftliche Laufbahn aufgrund von Pflege- und/oder Betreuungsaufgaben im familiären bzw. nahen Umfeld unterbrochen oder reduziert haben.

Die Höhe des Stipendiums beträgt 30.000 Euro, exklusive Dienstgeberbeiträge im Rahmen eines freien Dienstvertrags bei flexibler Arbeitszeitgestaltung. Zusätzlich kann ein Reisekostenzuschuss für Auslandsaufenthalte von max. 2.000 Euro/Jahr beantragt werden.

Das Stipendium kann ab Jänner 2020 bis spätestens Dezember 2020 angetreten (der Antrittszeitpunkt wird individuell vereinbart) und darf mindestens 6, maximal 18 Monate bezogen werden.

Der Call wurde verlängert: Bewerbungen sind noch bis zum 30.11.2019 möglich.

Sollten Sie selbst nicht zur Zielgruppe des Grant gehören, bitten wir Sie, in Ihren Netzwerken auf das Programm hinzuweisen und entsprechende Kolleg*innen darauf aufmerksam zu machen.
Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Alle Informationen zur Zielsetzung, dem Auswahlverfahren, den Ansprechpartner*innen etc.: Deutsch | Englisch